01 Home – de

4. Lemming Loppet am 20. Januar 2019

Der Skimarathon im Nordschwarzwald

Der Karlsruher Lemminge e.V. veranstaltet am 20. Januar 2019 die vierte Auflage des Skilanglauf Rennens am Kniebis bei Freudenstadt im Nordschwarzwald und bietet damit erneut einen attraktiven Skivolkslauf in dieser Region an.

Es werden eine 30 km und 15 km lange Strecke jeweils in freier Technik angeboten. Auf beiden Strecken erfolgt nach einer Einführungsrunde auf der Nachtloipe eine Sprintwertung im Skistadion. Im Rahmenprogramm können Kinder bei einem Kinderlauf über 1 km an den Start gehen und als Side-Event wird es die DSV “Skitty World Nordic“ mit Laser-Biathlon geben. Wir erwarten einen spannenden Skimarathon im Nordschwarzwald und freuen uns auf eure Teilnahme.

News

20. Januar 2019
Perfekte Bedingungen beim 4. Lemming Loppet!
Beim diesjährigen Lemming Loppet konnten sich Sigrid Mutscheller und Daniel Debertin über 30 Kilometer durchsetzen. Auch über 15 km gab es spannende Duelle.
Weiterlesen ...
18. Januar 2019
Letzte Infos vor dem Rennen
Der 4. Lemming Loppet rückt näher. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen für den Wettkampftag zusammengestellt.
Weiterlesen ...
15. Januar 2019
Teilnehmerpräsente – Loipen in perfektem Zustand
Wie die letzen Jahre auch, gibt es auch dieses Jahr Teilnehmerpräsente für jeden Starter.
Weiterlesen ...
20. Januar 2019
18. Januar 2019
15. Januar 2019
Perfekte Bedingungen beim 4. Lemming Loppet!
Letzte Infos vor dem Rennen
Teilnehmerpräsente – Loipen in perfektem Zustand
Beim diesjährigen Lemming Loppet konnten sich Sigrid Mutscheller und Daniel Debertin über 30 Kilometer durchsetzen. Auch über 15 km gab es spannende Duelle.
Der 4. Lemming Loppet rückt näher. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen für den Wettkampftag zusammengestellt.
Wie die letzen Jahre auch, gibt es auch dieses Jahr Teilnehmerpräsente für jeden Starter.
Weiterlesen ...
Weiterlesen ...
Weiterlesen ...

Powered by

Strecken & Wettbewerbe

30 km – Freie Technik

Start: 9:30 Uhr
bei 2,5 km: »Intersport Glaser«-
Sprintwertung

15 km – Freie Technik

Start: 9:45 Uhr
bei 2,5 km: »Anger Gartenanlagen«-
Sprintwertung

»Bunter Hund« Kinderlauf

Start: 12:00 Uhr
1 km

Side-Event

Ab 11:00 Uhr
„DSV on tour“ Parcours
mit Laser-Biathlon

Der Lemming Loppet erlangt unter den Skilangläufern immer größere Beliebtheit. So waren bei der letzten Austragung im vergangenen Winter Teilnehmer aus 10 Nationen am Start, u.a. aus Finnland, Russland und Australien. Die Zollstockloipe im Nordschwarzwald ist eine ideale Wettkampfstrecke, da sie nicht zu anspruchsvoll ist, aber auch im Gegensatz zu den Skivolksläufen in den Voralpen schon einige Höhenmeter aufweist.

Zudem ist dieser Skimarathon eine interessante Alternative zu den Langlaufrennen des Verbandes. Beim Lemming Loppet können auch junge Athleten mal die Atmosphäre eines richtigen Skivolkslaufes in einem großen Feld mit Massenstart erleben. Zum Vorbild nahmen sich die Organisatoren der Karlsruher Lemminge e.V. den Vasa Loppet (Wasalauf) in Schweden. Einige der Langläufer dieses Ausdauersport Vereins aus Karlsruhe nahmen schon selbst an diesem größten und populärsten Skimarathon der Welt teil. Die Faszination eines Langlauf Wettbewerbes dieses Formats wollten die Vereinsmitglieder auch in Ihrer Heimat verbreiten und riefen 2016 den 1. Lemming Loppet ins Leben. Man traf die Entscheidung den Skimarathon im Schwarzwald in der Skating Technik auszutragen, um so auch einen erweiterten Kreis an Ausdauersportlern anzusprechen, wie zum Beispiel Sportler aus den Sportarten Triathlon, Rennrad, MTB oder Rudern, die häufig nur die Skating Technik praktizieren.

Neben den angebotenen Strecken über 15 km und 30 km gibt es auch einen Kinder-Skilauf über 1 km. Hier können Kinder ohne Leistungsdruck mit Startnummer an den Start gehen und jeder erhält im Ziel ein kleines Präsent. Zudem wird auch immer ein Side-Event veranstaltet. In diesem Winter wird dies die DSV „Skitty World Nordic“ sein, wo der Nachwuchs im Skilanglauf bei verschiedenen Stationen Skilanglauf-Techniken üben und ausprobieren kann. Der Spaß steht hierbei im Vordergrund, genauso wie am Biathlon-Schießstand, wo es darum geht, wie im Weltcup die 5 Scheiben zu treffen – allerdings mit einem Lasergewehr und entsprechend ohne Risiko.

Seid dabei und nutzt die Möglichkeit den Skilanglauf sportlich, mit Spaß und Naturerlebnis, teilweise sogar im Nationalpark, auszuüben unter Gleichgesinnten in toller Atmosphäre.

Euer Lemming Loppet Team.